Philosophie.

„Mehr Agilität für Unternehmen in Veränderung!“

Nach der Veränderung ist vor der Veränderung. Dies gilt für viele Unternehmen in zunehmendem Maße. Veränderungsprozesse werden dabei häufig noch als vollkommen planbar und als eine zeitlich begrenzte Phase angesehen. Ein Trugschluss angesichts einer Umwelt, die in vielen Branchen durch Diskontinuität, Unsicherheit, Dynamik und Intransparenz gekennzeichnet ist. Umso mehr gilt es, Agilität als notwendige Kompetenz für Unternehmen, die in unsicheren und dynamischen Umwelten erfolgreich sein wollen, zu entwickeln.

Unsere Philosphie ist es, unser langjähriges Wissen in der Gestaltung von Veränderungsprozessen, also die ChangeInsights, so einzubringen, dass unsere Kunden sich diese zu eigen machen und effektiv nutzen können – auch über unsere Zusammenarbeit hinaus. Damit sorgen wir für eine nachhaltige Stärkung der unternehmerischen Handlungsfähigkeit und der Entwicklung von Agilität.

Grundsätzlich richten wir unseren Blick auf die Ressourcen und Stärken von Organisationen und Menschen – und fragen weniger danach, warum etwas bislang nicht funktioniert hat. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese Herangehensweise den Zugang zum eigenen Potenzial und dessen Entfaltung stärker unterstützt.

Im Widerspruch dazu steht nicht, dass offene Worte und Klarheit in der Kommunikation für uns selbstverständlich sind. Das bedeutet auch, dass es mal „unbequem“ werden kann und tabuisierte Themen auf den Tisch kommen können.

Wir zeigen auf, was es braucht, um sich auf Neues einzulassen. Dafür benötigen wir das Commitment des Auftraggebers und der Führungsmannschaft.

Unsere Werte: partnerschaftlich, verbindlich, flexibel.

Unser Verständnis von „Agilität“

In Anlehnung an die aktuelle Change-Management-Studie von Kienbaum (2014/2015) verstehen wir unter Agilität die Kompetenz eines Unternehmens, Veränderungen und Ereignisse in der Unternehmenswelt wahrzunehmen und schnell, kurzfristig und adäquat auf diese zu reagieren. Neben möglichen Risiken geht es insbesondere auch darum, Chancen, Erfolgspotenziale oder Wettbewerbsvorteile kurzfristig und schnell zu erkennen und zu realisieren.